New Orleans Festival

Das war die 19. Auflage!


Das 19. New-Orleans-Festival war wieder ein voller Erfolg! Tolle Musik, begeisternde Entertainer und echtes Summer-Feeling in den Straßen, auf dem Landhausplatz, Clubs und auf dem Hausberg von Innsbruck.
Die Begeisterung für die Musiker war groß, allen voran für  „Les Getrex“ und seiner famosen Band „Creole Cooking“, der die Herzen der TirolerInnen im Sturm eroberte, aber auch für die tollen heimischen Gruppen wie  die „Bayou Side“, „No risk no funk, „Saltbrennt“, „Stompin`Howie“ oder auch „Cherry Bomb“. „Zydeco Annie & Swamp Cats“ verbreiteten zum ersten Mal typische Cajun- und Zydeco-Musik.
Und dann war da noch die phänomenale 'Tyrolean Blues Night', begleitet von der 'Markus Linder Blues Band', die heimischen Stars „Sarah Koell“, „Heinz Wucherer“, „Thomas Daubek“, „Romina Schmidlechner“, „Peter Strele jr.“, „Joni Madden“ und „Katharina Alber“ aufgeigten. Als Seele des Festivals erwies sich wieder einmal unsere „STB Dixie Train Marching Band“, die fleißig durch die Stadt paradierte und als beliebtes Fotomotiv insbesondere bei den vielen asiatischen Gästen dienten. Auch unsere Gospel-Queen – „Gail Anderson“ – sorgte wieder einmal für einen mehr als randvollen Dom zu St. Jakob.
Und, last, but not least: Auch 'Der Hausberg hatte den Blues!' Am Sonntag vor dem Festival spielten auf 4 Hütten (Schutzhaus, Gipfelhütte, Boscheben, Patscher Alm) akustische Blues-Formationen, sehr zur Freude der vielen begeisterten Bergwanderer und Bergwandererinnen.
Unser großer Dank gebührt allen Partnern, die zum Gelingen dieses Festivals beigetragen haben, sowie den beiden Hauptsponsoren, der UNIQA-Versicherung, der führenden Kunst-Versicherung Österreichs und der Raiffeisen-Landesbank Tirol. Ohne sie alle wäre unser Festival nicht möglich!
Wir freuen uns schon auf das 20-jährige Jubiläum im nächsten Jahr – bis dahin keep on singing the blues...
 
Markus Linder, künstlerische Leiter & Mastermind
& Bernhard Vettorazzi, GF Innsbruck Marketing