Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Themenabend im Studio 3 „Jazz – die klassische Musik der Globalisierung“

 
Veranstaltungsdatum: 11.07.2018
 
Veranstaltungszeit: 20:15
 
Veranstaltungsort: ORF Landesstudio Tirol

Der Historiker und Amateurmusiker Reinhold Wagnleitner setzte sich viele Jahre mit der Geschichte des Jazz auseinander. Daraus entstand eine Serie wissenschaftlicher Projekte (Publikationen, Vorträgen, universitäre Lehre in Europa und in den USA). In der wissenschaftlich ebenso fundierten wie musikalisch inspirierten Informance analysieren die Wagnleitner Brothers die musikalischen und kulturellen Hintergründe der Globalisierung auf fantasievolle und unterhaltende Art. Die Inspiration zu diesem Thema holte sich Reinhold Wagnleitner anlässlich einer Gastprofessur an der University of New Orleans. „Jazz – die klassiche Musik der Globalisierung“ thematisiert die globalen Wurzeln des Jazz – und seiner vielen Verästelungen in Blues, Rhythm´n´Blues, Rock´n´Roll, Soul, Funk, Hip Hop – ebenso, wie seine weltweite Verbreitung als Soundtrack des 20. Jahrhunderts.

Schon seit hundert Jahren zerbrechen sich Kritiker den Kopf, worin denn nun die globale Anziehungskraft des Jazz besteht, ohne zu begreifen, dass die Musik als solche das kulturelle Herzstück der Globalisierung bildet, dass der Jazz von Beginn an die klassische Musik der Globalisierung, die originäre Weltmusik darstellte.  Als der Jazz das Licht der Welt erblickte, war New Orleans nicht nur die bei weitem internationalste und am meisten globalisierte – und damit gleichzeitig auch die am wenigsten „typisch amerikanische“ –  Stadt der USA, sondern wahrscheinlich auch der kulturell internationalste Ballungsraum weltweit.


Prof. Reinhold Wagnleitner Universität Salzburg
Günter Wagnleitner Piano, Vocals


Zum 20. Mal geht am Landhausplatz das beliebte New-Orleans-Festival über die Bühne, bei dem sich in gewohnter Manier Südtstaaten-Künstler und heimische Musikerinnen und Musiker die Klinke und die Mikrophone in die Hand geben. Wir haben wieder versucht, ein Programm mit vielen Highlights zusammenzustellen, das jenes unvergleichliche New-Orleans-Feeling wieder im Juli in unsere Alpenstadt bringen soll.


Eine Veranstaltung im Rahmen des New Orleans Festival Innsbruck.

Weitere Informationen


 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Veranstaltungsdatum: 11.07.2018
 
Veranstaltungsort: ORF Landesstudio Tirol
 
Themen: Veranstaltung, Konzert, Innsbruck Marketing
Veranstaltungsort
ORF Landesstudio Tirol
Rennweg 14
A 6020 Innsbruck
http://tirol.orf.atT: +43 512 / 53 43
 
Kontakt & Informationen
ORF Landesstudio Tirol
Rennweg 14
A 6020 Innsbruck
http://tirol.orf.atT: +43 512 / 53 43
ORF Landesstudio Tirol
Rennweg 14
A 6020 Innsbruck
http://tirol.orf.atT: +43 512 / 53 43